Warum ist es wichtig, dass Sie Cholesterin überwachen?

Cholesterin ist ein Fett, das der Körper aus Nährstoffen aufnimmt, das er aber auch selbst herstellen kann. Cholesterin ist notwendig, damit der Körper funktioniert. Niedriger Cholesterinspiegel ist nicht gut. Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann jedoch die Venen verstopfen und zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen.

Ein verstopfter Abfluss

Leider gibt es immer noch Menschen, die sich und ihren Nachbarn Probleme bereiten, indem sie die Fritteuse in der Spüle leeren. Anschließend verfestigt sich das Frittierfett und haftet an der Innenseite von Abflüssen und Abwasserkanälen, so dass das Abwasser nicht mehr abläuft. Der Klempner muss beteiligt sein, um die Rohre zu spülen, und im schlimmsten Fall muss sogar die gesamte Straße aufgebrochen werden.

Ähnliches kann auch in unserem Körper vorkommen.

Transport von Cholesterin durch den Körper

Cholesterin ist ein essentieller Nährstoff für den Menschen, solange es in den richtigen Mengen an den richtigen Stellen aufgenommen wird. Eine Schwierigkeit ist hier der Transport. Fett löst sich nicht in Wasser auf, während es im Körper über den Blutkreislauf verteilt wird. Das Fett muss daher in möglichst kleine Partikel zerlegt werden, damit es sicher transportiert werden kann.

Beim Abwasch zersetzen wir die Fettpartikel mit Spülmittel. Im Körper wird Cholesterin in kleine Partikel im Magen und Darm zerlegt, die dann in den Blutkreislauf freigesetzt werden, wo seine Verteilung gesteuert wird. Der Körper hat dafür eine überlegene Lösung gefunden. Die Ingenieure unseres niederländischen Pipelinesystems können noch viel daraus lernen. 

Cholesterin bindet sich an ein Protein für den Transport durch den Blutkreislauf. Dies ist eine LDL (Lipoprotein niedriger Dichte) oder HDL (Lipoprotein mit hoher Dichte) Protein. Nur HDL-Proteine können überschüssiges Cholesterin über Leber und Kot absondern. Ein LDL-Protein transportiert die Fette zu den Zellen, die sie für ihren Aufbau benötigen. Der Körper denkt auch darüber nach, Fettreserven aufzubauen. Das LDL-Cholesterin schwimmt im Blutkreislauf herum, bis es irgendwo gebraucht wird.

ZU HOHER CHOLESTERINGEHALT

Mit einem Überschuss an Cholesterin zirkuliert das LDL-Cholesterin weiterhin im Blutkreislauf, ohne jemals verwendet oder ausgeschieden zu werden. Hier entstehen die Risiken: Ihre Venen verstopfen langsam aber sicher. Dies wird auch als Arteriosklerose bezeichnet. Die Folgen sind schwerwiegend. Ein zu hoher Cholesterinspiegel kann schließlich sogar zu einem Herzinfarkt oder Schlaganfall führen.

VERHINDERN SIE CHOLESTERIN-PROBLEME

Vorbeugen ist wie immer besser als heilen. Dies bedeutet, dass wir weniger Fett essen sollten. Eine Diät bestehend aus unverarbeiteten Produkten mit viel Obst und Gemüse ist am besten. Leider ist dies in unserer Wohlfahrtsgesellschaft nicht immer einfach. Es gibt zu viele leckere verzehrfertige Produkte auf dem Markt, und viele gesundheitsbezogene Angaben sind gelinde gesagt irreführend.

Ein Nahrungsergänzungsmittel wie Bergamotte BPF kann uns dann helfen, trotzdem gesund zu bleiben. Das zugesetzte Vitamin C trägt zur Elastizität der Blutgefäße bei, so dass diese gesund bleiben und weniger verkalken. Flavonoide und Anthocyane sind Hilfssubstanzen, um die Ablagerung von Fettpartikeln in den Blutgefäßen zu verringern.

Schauen Sie sich die Bewertungen dieses Produkts an, fragen Sie den Vitamineman um Rat oder bestellen Sie jetzt!

 


Älterer Post